Gastronomie: Cuxhaven »Bad- und Panoramahotel Sternhagen «


Cuxhaven-Duhnen, unmittelbar am Nordseestrand

Bad- und Panoramahotel Sternhagen

Genießen Sie die wunderschöne Umgebung Duhnens

Der beliebteste und größte Kurteil Cuxhavens wird vor allem durch seinen über 5 km langen weißen Sandstrand und die unberührte Natur des vorgelagerten Weltnaturerbes Wattenmeer geprägt.

In Duhnen finden Sie von Anfang an all das, was Sie für eine erholsame und eindrucksvolle Auszeit benötigen.

Spaziergänger werden nicht nur das Meer und das Weltnaturerbe Wattenmeer, sondern auch die naturbelassenen, unter Naturschutz gestellten Heidelandschaften direkt hinter dem Deich lieben. Zahlreiche Radwege laden zu ausgedehnten Fahrrad-Touren durch die einzigartige Küsten-Natur der Umgebung ein.

Sowohl der historische Ortskern mit Dorfbrunnen als auch die Kurpromenade bieten Ihnen kulturell vielseitige Angebote und einen Platz zum Bummeln, Schlemmen und Verweilen.

Die gesunde, heilspendende Wirkung der Nordseeluft und die freundliche Atmosphäre des Ortes lassen die Hektik des Alltags schnell vergessen. Genießen Sie den ganz eigenen Charme von Cuxhaven und seiner traumhaften, natürlichen Umgebung.

Cuxhaven-Duhnen – ein maritimer Ort der Entspannung und Erholung!


Nordseestrand und Weltnaturerbe Wattenmeer

Bad- und Panoramahotel Sternhagen

Erleben Sie das Weltnaturerbe Wattenmeer

Die Faszination des ''Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer'' begeistert Urlauber sowie Einheimische immer wieder aufs Neue. Diese einzigartige Landschaft ist seit Juli 2009 als Weltnaturerbstätte anerkannt. Dieses Weltnaturerbe Wattenmeer erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von etwa 9.750 km² und bietet mit seinen unendlichen Weiten ein unvergleichliches Erlebnis.

An den Stränden Cuxhaven-Duhnens – als Teil des Weltnaturerbe Wattenmeer - lässt sich hautnah der Wechsel von Ebbe und Flut erfahren. Sechs Stunden lang und zweimal täglich wandelt die Landschaft ihr Gesicht. Priele und kleinere Ströme schlängeln sich durch die unbeschreibliche Weite des Watts. Auf dem Meeresboden wird die reichhaltige Artenvielfalt seiner Bewohner sichtbar. Muscheln, Krebse und Seesterne teilen sich diesen einmaligen Lebensraum mit vielen Seevögeln und einer großen Anzahl anderer Tiere.

Auch die wunderschönen, naturbelassenen Salzwiesen zwischen der Küste und den Deichen zählen zum Naturschutzgebiet. Sie bilden den natürlichen Übergang vom Meer zum Land und werden in unregelmäßigen Abständen überflutet. Die Salzwiesen bieten vielen Zug- und Wasservögeln Rast- und Brutstätten.

Für den Urlauber bildet das Weltnaturerbe Wattenmeer eine Quelle der Erholung. Schmecken Sie die salzige Luft, genießen Sie den Geruch des Watts und entdecken Sie die Welt des Meeres zu jeder Jahreszeit.

Ein beliebtes Touristenziel ist die Insel Neuwerk. Sie können die Insel während der Ebbe zu Fuß oder durch einen pferdegezogenen Wattwagen erreichen. Wer sich nicht mit den Gezeiten und den Wegmarkierungen im Watt auskennt, sollte nur in Begleitung eines erfahrenen Wattführers wandern gehen.

Lauschen Sie dem Pfeifen des Windes, den Rufen der Vögel und dem Knistern des Wattbodens - es wird Ihnen ein Gefühl von Freiheit, Ruhe und Gelassenheit vermitteln. Vielleicht beobachten Sie aus der Entfernung heraus auch einmal, wie sich die Seehunde auf den Sandbänken sonnen? Was auch immer Sie erleben möchten, das Weltnaturerbe Wattenmeer wird Ihnen immer wieder unvergessliche Momente bescheren - eben außergewöhnlich und einzigartig!



 
^ nach oben  

Home
LogIn