T I P P   D E R   W O C H E
Diesen Tipp:  per E-Mail versenden  drucken

10. Dresdner Schlössernacht im Blütenrausch

 
Bunte Blumen, schicke Blüten - bei der Dresdner Schlössernacht geht es blumig zu Ein Aufruf an die Gäste: kommt mit Blume am Kleid, am Revers oder im Haar!

Die Vorbereitungen auf die 10. Dresdner Schlössernacht gehen in die heiße Phase. Insgesamt werden 16 Bühnen aufgebaut, 60 gastronomische Stände eingeräumt, sechs Kilometer Wege mit Lichterketten gesäumt und alles besonders hübsch dekoriert. Schließlich wird dieses Jahr der 10. Geburtstag gefeiert. Deshalb wird den Gästen das Thema „Geburtstagsblumen“ immer wieder begegnen. „Die Bühnen werden mit gefalteten Blüten dekoriert, und auch unser Team trägt Blüten im Knopfloch oder im Haar“, erzählt die künstlerische Leiterin Sylvia Grodd. „Wir würden uns sehr freuen, wenn auch unsere Gäste mit blumigen Accessoires zum Feiern kommen.“

Alternativ sollten sie vor Ort bei Lorenzo Torres am Teich beim Schloss Albrechtsberg vorbeischauen. Der Papierkünstler fertigt nach mexikanischer Tradition in Windeseile bunte Blüten an, um sie der Gästeschar zu schenken.
Auch die JugendKunstschule hat das Blumenthema aufgegriffen. Sie gestaltet wieder einen Erlebnispfad, schenkt einen künstlerischen Jubiläumsblumenstrauß und lädt zusammen mit dem Ostsächsischen Chorverband e.V. sechs Chöre ein.

Dass die Aufbauten im Einklang mit dem Schutz der Parkanlagen stehen, ist dabei oberstes Gebot. Die ausgeklügelte Logistik hat sich seit Jahren bewährt. So wird wieder ein Technisches Zentrallagersystem eingerichtet, von dem aus das Material mit Kleinfahrzeugen sternförmig verteilt wird. Von hier aus werden auch alle kurzfristig auftretenden Anforderungen koordiniert.


Restkarten für die Schlössernacht gibt es ab 17 Uhr an der Abendkasse Die Tickets im Vorverkauf sind seit Tagen ausverkauft. Nur ein kleines Kartenkontingent von 300 Karten wurde für die Abendkasse zurück gehalten, speziell für Touristen und spontan Entschlossene.

Die Restkarten sind ab 17 Uhr an allen vier Eingängen zum Festareal erhältlich und kosten an der Abendkasse 45 Euro.
Die Veranstalter bitten darum, das Auto zu Hause zu lassen Für die An-und Abreise zum Festgelände empfehlen die Veranstalter die öffentlichen Verkehrsmittel, da es rund um das Festgelände keine Parkplätze gibt. Die Straßenbahnlinie 11 verkehrt in Stoßzeiten mit verkürzter Taktfrequenz. Außerdem richten die Veranstalter wieder den kostenlosen Busshuttle vom und zum Parkplatz des Regierungspräsidiums an der Stauffenbergallee mit über 400 kostenfreien Parkplätzen sowie der kostenpflichtigen Tiefgarage im Waldschlößchen–Areal ein.
Details werden auf www.dresdner-schlössernacht.de erläutert.

Dresdner Schlössernacht am 21.7.2018: Parkanlagen der Elbschlösser, Bautzner Straße 130 bis 134, 01099 Dresden

Einlass ab 17:00 Uhr, Beginn 18:00 Uhr

Veranstalter
First Class Concept GmbH Eventmanagement & Location Projektleiter Jörg Ullrich Messering 8E, 01067 Dresden
www.first-class-concept.de www.dresdner-schlössernacht.de


mehr Infos




E M P F E H L U N G E N




Home
LogIn