Archiv Gourmet Classic Journal 2021

Inhaltsangaben zu den Ausgaben des Gourmet Classic Journals 2021

01

Ausgabe Januar 2021 (Download pdf)

In der Januar-Ausgabe 2021 berichteten wir über folgende Themen:

  • BAX – Traumküchen aus Liebe zum Handwerk
  • A-Nobis: Österreichs modernste Sektkellerei öffnet ihre Pforten in Zurndorf
  • Winzer Meissen lesen bei -9° Celsius Eiswein
  • Kultur und Wellness mit Respektabstand in Straubing
  • 7132 Hotel kooperiert mit Maison Louis Roederer
  • Elegantes Altiana by La Ginabelle ist eröffnet
  • Ammolite – The Lighthouse Restaurant im Europa-Park Rust
  • Alpine Küche kreativ verfeinert
  • Zero Percent startet neue Bewegung für achtsamen Konsum
  • Lahnsteiner Craftbierbrauerei in Betrieb
  • Das St. Moritz Gourmet Festival wird um ein Jahr verschoben
Leidenschaft und Erfahrung

BAX KüchenmanufakturBAX Küchenmanufaktur: Edle Naturmaterialien mit Leidenschaft und Erfahrung verarbeitet, individuelle Lösungen und völlige Freiheit in der Planung – dafür steht die in Detmold ansässige Küchenmanufaktur BAX, die bereits auf eine über 130-jährige Firmengeschichte zurückblicken kann. Bereits 1890 wurde das Unternehmen in Detmold / Pivitsheide damals noch als reine Tischlerei gegründet. Ab 1960 konzentrierte man sich ausschließlich auf die Fertigung von Manufakturküchen.

 

Erlebnis für alle Sinne

A-Nobis: Österreichs modernste SektkellereiBrogsitter Weingüter & Privat-Sektkellerei – Brogsitter‘s Gasthaus Sanct Peter: Die Leidenschaft für Schaumweine und Qualität ist in der neuen A-Nobis Sektkellerei im burgenländischen Zurndorf spürbar, die am 30. September 2020 ihre offizielle Eröffnung zelebrierte: In edlem architektonischem Ambiente wird die handwerkliche Sektherstellung auf 4.200 Quadratmetern für Besucherinnen und Besucher erlebbar gemacht, mit “Green Building”-Bauweise wird der Nachhaltigkeit Rechnung getragen.

 

Ausgezeichnet

Ammolite - The Lighthouse Restaurant im Europa-Park RustAmmolite – The Lighthouse Restaurant im Europa-Park Rust: Am 30. November 2020 ist der Gault&Millau Restaurant Guide 2021 erschienen. Erstmals wurde das im Leuchtturm des 4-Sterne Superior Hotels Bell Rock gelegene “Ammolite – The Lighthouse Restaurant” von der Gourmetbibel mit 18 Punkten ausgezeichnet. Mit ihrem einzigartigen Konzept auf höchstem Niveau stehen Küchenchef Peter Hagen-Wiest und sein Team weit über die Grenzen der Region hinaus für eine exquisite Küche.

 

Eine Reise wert

Kultur und Wellness mit Respektabstand in Straubing: Die historische niederbayerische Stadt Straubing ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Um ein altes Offizierscasino von 1905 im Zentrum liegt das Hotel Asam. Seit dem großen Um- und Erweiterungsbau vereint das Hotel historischen Charme und modernes Design unter einem Dach. Die Herzogstadt Straubing ist die Stadt der Türme und Feste und ein begehrtes Reiseziel, egal ob man sich für Straubinger Römerschatz, die mittelalterliche Stadtanlage oder die spätbarocken Bauten der Gebrüder Asam interessiert.

02

Ausgabe Februar 2021 (Download pdf)

In der Februar-Ausgabe 2021 berichteten wir über folgende Themen:

  • Hintertux – Winter-Resort für neugierige Anders-Urlauber
  • Lechtaler Alpen – Im Benglerwald werden neue Chalets eröffnet
  • Guide Michelin 2021 zeichnet Monaco mit neun Sternen aus
  • MBM – Nachhaltige Möbel mit Charme
  • verando® – vielseitig, nachhaltig, einzigartig
  • Urlaub in der Prignitz: Natur, Ruhe und viel Abstand
  • Romantischer Winkel erhält HolidayCheck Award 2021
  • 3 Michelinsterne für Hélène Darroze
  • Sparkling Festival Online
  • Einstein St. Gallen – Ein Grund zum Feiern
  • Fischbacher World – Eat local when you can
Adler Inn – Tyrol Mountain Resort in Hintertux im Zillertal

Adler Inn - Tyrol Mountain Resort in Hintertux im ZillertalWinter-Resort für neugierige Anders-Urlauber: Wenn´s ein bisschen mehr Fun, Action und Erlebnis sein darf, dann geht es nach Hintertux im Zillertal. Das Adler Inn – TyrolMountain Resort erwartet Schnee-Enthusiasten mit einem lässig, kecken Style und einem Winterprogramm, das für Prickeln sorgt. Paul, der geprüfte Tiroler Skiguide im Adler Inn, ist an fünf Tagen in der Woche zur Stelle und der Profi für “etwas andere” Skitage in dem größten Ski-Tal der Welt.

 

Sternerestaurants im zweitkleinsten Staat der Welt

Sternerestaurants im zweitkleinsten Staat der WeltGuide Michelin 2021 zeichnet Monaco mit neun Sternen aus: Wer in Monaco in gepflegter Atmosphäre und von den Tellern der besten Köche der Welt essen möchte, hat die Qual der Wahl: denn das kleine Fürstentum an der Französischen Riviera, seit jeher Luxusreiseziel der High Society, zählt auf einer Fläche von nur zwei Quadratkilometern ganze neun Michelin-Sterne verteilt auf sieben Restaurants! Grund genug, die Sternerestaurants im zweitkleinsten
Staat der Welt einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

Die Prignitz ist für das neue Coronajahr gewappnet

Die Prignitz ist für das neue Coronajahr gewappnetUrlaub in der Prignitz – Natur, Ruhe und viel Abstand: Mallorca, Kanaren oder Griechenland? Oder doch lieber Deutschland? Wenn Reisen in diesem Jahr wieder möglich sind, müssen sich Urlauber stets drei Fragen stellen: Wie hoch ist das Infektionsrisiko im Zielland? Wie gut ist die medizinische Versorgung im Notfall? Gibt es eine Quarantänepflicht oder andere Bedingungen nach dem Urlaub? Nicht gerade die schönsten Gedanken für eine entspannte Reiseplanung. Zum Glück gibt es in der Bundesrepublik tolle Regionen. Wer Sandstrände sucht, muss auch nicht unbedingt an die Ost- oder Nordsee fahren: auf halber Strecke zwischen Berlin und Hamburg ist die Prignitz.

 

Michelin Großbritannien und Irland 2021

Michelin-Sterne vergeben: Es war ein unglaublicher Abend für Großbritannien, als der Michelin Großbritannien und Irland 2021 bekannt gegeben wurde. Nicht weniger als 23 Restaurants wurden mit dem neuen grünen Michelin-Stern für Nachhaltigkeit ausgezeichnet, 17 neue Ein-Sterne-Restaurants wurden bekannt gegeben, 3 neue Zwei-Sterne-Restaurants und 2 neue Drei-Sterne-Restaurants, was die Gesamtzahl der von Michelin anerkannten Restaurants in Großbritannien auf 185 erhöht. Dies war ein verheerendes Jahr für das Gastgewerbe auf den britischen Inseln, so dass die Ankündigungen des Guides nicht nur sehr willkommen waren, sondern auch einige sehr emotionale Reaktionen von allen Beteiligten hervorriefen.

03

Ausgabe März 2021 (Download pdf)

In der März-Ausgabe 2021 berichteten wir über folgende Themen:

  • Herzflattern für Dream-Teams im Bergdorf Prechtlgut
  • Restaurant "the K" wurde mit Michelin-Stern ausgezeichnet
  • Weingut Schloss Lieser
  • Das Weingut Kees-Kieren in Graach an der Mosel
  • Fleischkunst mit Tradition
  • Kulinarischer Hochgenuss auf Teneriffa
  • Hotel Almesberger – Hier kommt das Leben in Balance
  • Hofgut Hafnerleiten in Niederbayern
  • Wahre Sehnsuchtsplätze an der Nordsee
  • Neuer Küchenchef im Boutiquehotel Mühle
Herzflattern für Dream-Teams im Bergdorf Prechtlgut

Herzflattern für Dream-Teams im Bergdorf PrechtlgutBergdorf Prechtlgut: Schon beim Eintreten in eines der acht Prechtlgut-Chalets im Salzburgerischen Wagrain ist klar: Hier ließe sich mehr Zeit verbringen, als nur die gebuchte. Angesichts der Altholz-Wände, der offenen Dachkonstruktion, der Schiffböden und Kamine kommt sofort ein Zuhause-Gefühl auf. Zum natürlichen Charme der alpinen Materialien wie Holz, Stein, Leder und Loden gesellt sich zeitgeistiger Luxus. Digital TV, W-Lan, ein Tiefgaragenplatz, eine E-Auto-Ladestation vor der Haustüre sind ebenso Standard wie ein "Privatissimum-AlmSpa", das vom kritischen Relax Guide mit einer Lilie bedacht wurde.

 

Handwerk mit Präzision und Leidenschaft

Weingut Schloss LieserWeingut Schloss Lieser: Das Weingut Schloss Lieser an der Mosel besteht seit 1904 in direkter Nachbarschaft zum Schloss Lieser, das 1875 der erfolgreiche Industrielle Eduard Puricelli erbauen ließ. Durch Erbe und spätere Heirat der Tochter Puricellis gelangte es in den Besitz des preußischen Politikers Clemens Freiherr von Schorlemer-Lieser. Da Schorlemer-Lieser verwandtschaftliche Beziehungen nach Holland hatte, ist die Geschichte des Schlosses eng mit dem niederländischen Königshaus verbunden. Schloss Lieser entwickelte sich auch zu einem regelmäßigen Treffpunkt für Politiker, die hier über die Zukunft Deutschlands diskutierten. Es fanden in jüngerer Vergangenheit einige Besitzerwechsel von Schloss und Weingut statt, bis beides organisch getrennt wurde und 1997 Thomas Haag mit seiner Frau Ute das zu diesem Zeitpunkt völlig sanierungsbedürftige Weingut Schloss Lieser kaufte.

 

Traditioneller Weinbau seit 300 Jahren

Das Weingut Kees-Kieren in Graach an der MoselDas Weingut Kees-Kieren in Graach an der Mosel: Die Geschichte des Weingutes Kees-Kieren an der Mosel reicht schon einige hundert Jahre zurück. Erstmals namentlich erwähnt wurde es bereits 1648. Erweiterung und stetige Entwicklung zogen sich durch die vielen Jahrzehnte hindurch. 1920 heirateten Angela Kieren aus Graach und Franz-Josef Kees aus Kinheim. Somit wurden die Weingüter Kees und Kieren zusammengelegt und seither als Weingut Kees-Kieren in Graach geführt. Besonders dynamisch entwickelte sich der Betrieb in den letzten Jahrzehnten unter der Regie von Ernst-Josef und Werner Kees. Die zwei Brüder haben den Betrieb durch Flächenzuwachs, Anbau neuer Rebsorten und vor allem durch das ständige Bestreben nach Qualität stetig vorangetrieben.

 

Kulinarisches Glück im Mühlviertel

Hier kommt das Leben in Balance: Das Jahr 2020 hat uns viel abverlangt. Umso schöner, dass eines der führenden Wellness und Fitnesshotels in Österreich einlädt, in denWintermonaten neue Energie zu tanken. Das Hotel Almesberger****s schmiegt sich in ruhiger Lage in die weitläufigen Hügel des Mühlviertels. Seine großzügige, mehr als 5.000 m2 große Wellnesswelt kommt Hotelgästen mit viel Privatsphäre entgegen. Mit umfangreichen Saunamöglichkeiten, in den In- und Outdoorpools und exklusiven Ruhe-Areas finden Erholungsuchende "mit Abstand" die Entspannung, die ihnen im Alltag oft verwehrt bleibt.

04

Ausgabe April 2021 (Download pdf)

In der April-Ausgabe 2021 berichteten wir über folgende Themen:

  • "Wein und Genuss" – die kulinarische Wein-Erlebnisreise durchs Mittelrheintal
  • Weingut Philipp Kuhn
  • Weingut Clemens Busch – Im Felsenreich des Rieslings
  • Weingut Rudolf May – Leidenschaft für Silvaner
  • Dresdner Sternerestaurant Caroussel vor Relaunch
  • Restaurants der Traube Tonbach holen Sterne zurück
  • verando® – Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Terrassen und Outdoor
  • SANTOS Einbaugrill Neuheiten 2021
  • Koch des Jahres – Der Wettbewerb
  • Münchner Boulevard Möbel GmbH – MBM
  • Er ist wieder da – Tobias Schmitt holt den Stern in die Favorite zurück
  • Sterne, Hauben und Gabeln von Bayern bis ins Tessin
  • Bombastus – Vom Wellnesstee bis zum ätherischen Öl
"Wein und Genuss" – die kulinarische Wein-Erlebnisreise durchs Mittelrheintal

Kulinarische Wein-Erlebnisreise durchs MittelrheintalRaus aus dem Haus und ab aufs Wasser: Was macht glücklich? Ein liebevoll zubereitetes Gericht, ein geniales Glas Wein, gute Freunde und schöne Landschaft… Das weiß auch Constant Geerling. Seit vielen Jahren schickt er seine eleganten Event-Schiffe aufs Wasser und macht Menschen glücklich. Bisher war der Zustieg nur ausgewählten Gästen erlaubt, die im Rahmen einer Veranstaltung auf Einladung an Bord kamen und hier nach allen Regeln der Kunst verwöhnt wurden. Jetzt öffnen sich die Tore für alle unternehmungslustigen Landratten, die Lust auf eine kulinarische Entdeckungsreise in einer der schönsten Landschaften Deutschlands haben – im Mittelrheintal.

 

Comeback mit vier Sternen

Restaurants der Traube Tonbach holen Sterne zurückRestaurants der Traube Tonbach holen Sterne zurück: Mit der Veröffentlichung des aktuellen Guide Michelin gehen vier Sterne ins Baiersbronner Tonbachtal. Die durch das Großfeuer am historischen Stammhaus der Traube Tonbach zerstörten Restaurants "Schwarzwaldstube" und "Köhlerstube" haben im neu gebauten "temporaire" ein Zuhause auf Zeit gefunden – und sind nun wieder mit drei und einem Stern bewertet. "Unsere Restaurants haben seit letztem Juni ein neues Zuhause und nun wieder vier Sterne", fasst Heiner Finkbeiner die guten Nachrichten über die erfolgreiche Zurückeroberung der Michelin-Bewertungen zusammen.

 

Dresdner Sternerestaurant Caroussel vor Relaunch

Dresdner Sternerestaurant Caroussel vor RelaunchBistro meets Haute Cuisine: Das Dresdner Sternerestaurant Caroussel im Fünfsterne-Superior-Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais ist eine Legende. Es war eines der ersten Häuser in Sachsen, das in den 1990er Jahren mit einem Stern vom Guide Michelin geadelt wurde – und es ist eines der wenigen, welche die Auszeichnung seitdem ununterbrochen verteidigen konnten. Deutschlandweit bekannt wurde es für seine vegetarische Foie-gras-Alternative "Faux gras" und die ausschließliche Verwendung von Meissener Porzellan. Nun steht das Haus erneut vor einem Evolutionssprung in seiner Geschichte. Wichtigste Veränderung ist die Fusion mit dem ebenfalls im Hotel befindlichen Restaurant "Bülows Bistro". Es ist ein gewagter Schritt, denn er bedeutet nichts weniger als die Aufhebung der traditionellen Grenze zwischen Haute Cuisine und Bistroküche.

 

Sterne, Hauben und Gabeln von Bayern bis ins Tessin

Sieben feine Adressen im Alpenraum: Nicht nur Köche, Kritiker und Kenner der Branche werfen gern einen Blick in den Restaurantführer – auch für Urlauber haben Genussmomente auf höchstem Niveau einen wichtigen Stellenwert. Fine Dining geht dabei weit über "instagrammable" Fotomotive hinaus: Ausgezeichnete Haute Cuisine gewährt Einblicke in die Persönlichkeit ihres Schöpfers, erzählt Geschichten über Region und Kultur oder lässt vergessene Traditionen auf dem Teller aufleben. Welche Sterne- und Haubenchefs zwischen Starnberg, Luganersee und Südtirol ihre Kreationen besonders eindrucksvoll in Szene setzen und wo Reisende darüber hinaus kulinarisch bestens aufgehoben sind, zeigen folgende sieben Beispiele.